Ten o one

Während meines Auslandssemesters in England entstand im Team mit Sabine Besjaew (DE), Kathrin Schönborn (DE) und Sarah Fogel (USA) dieses fiktive Lifestyle Magazin. Märchen von 1001er Nacht, die nach Großbritannien verlagert wurden, stellten die Grundlage für die "arabritische" Kultur des Magazins dar. 

Wir entwickelten das Konzept und setzen alle Beiträge in Eigenregie um. Dazu wurden u.a. Fotoshootings organisiert und Artikel geschrieben. Ich behandelte im Projekt die beiden Themenbereiche "Wedding" und "Beauty".

Zurück